Noch 51 Tage: Grundeinkommensbewegung in Frankreich

Grundeinkommen – denn die Würde des Menschen ist unantastbar In einem Interview im Neuen Deutschland berichtet der französische Blogger und Grundeinkommensaktivisten Stan Jourdan über die französische Grundeinkommensbewegung. Er bezeichnet darin das Grundeinkommen als ein Projekt, „das unsere Gesellschaften grundlegend verändern würde.“ Weiter sagt er: „Es geht nicht darum, dass jeder einfach mehr Geld hat: Mit dem Grundeinkommen stellen wir die Frage, in was für einer Gesellschaft wir leben wollen. […] In Frankreich ist die Idee in den vergangenen zehn Jahren etwas in Vergessenheit geraten und lebt nun langsam wieder auf.“ Stan Jourdan geht im Interview auch auf die Entwicklung und Perspektiven der Europäischen Bürgerinitiative Grundeinkommen ein.

Quelle: Grundeinkommensbewegung in Frankreich und ein Interview im Neuen Deutschland

weitere Argumente für ein Grundeinkommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.