Noch 98 Tage: Demokratie und Freiheit sind Schwestern

Grundeinkommen – denn die Würde des Menschen ist unantastbarNur wer nicht ökonomisch erpressbar ist, nur wer nicht ausgegrenzt werden kann, kann sich unangefochten in die demokratische Gestaltung des politischen Gemeinwesens einbringen. Demokratie und Freiheit sind Schwestern. Grundeinkommen ist die materielle Absicherung von Demokratie und Freiheit.

Das Netzwerk Grundeinkommen in Österreich und in Deutschland sowie die Attac-Grundeinkommensgruppierungen beider Länder diskutieren das Grundeinkommen in Europa schon seit Jahren. In mehreren Konferenzen und Meetings haben sie Konzepte für eine Politisierung des Themas in Europa entwickelt (vgl. den Beitrag von Klaus Sambor). Als die Europäische Bürgerinitiative möglich wurde, war den Akteuren schnell klar, dass die EBI eine Chance für die Grundeinkommensbewegung ist.

Wichtig bei der EBI ist aber die Argumentation für das Grundeinkommen im Zusammenhang mit den europäischen Grundrechten: Diese ist im erklärenden Anhang der Europäischen Bürgerinitiative nachzulesen. Darin finden sich fast alle Grundeinkommensansätze wieder. Das macht den Charme der Europäischen Bürgerinitiative aus.

Lesen Sie auf grundeinkommen.de dazu ein Interview von Jens-Eberhard Jahn mit Ronald Blaschke, dem stellvertretenden Repräsentanten des Bürgerausschusses der Europäischen Bürgerinitiative Grundeinkommen.

weitere Argumente für ein Grundeinkommen

3 Gedanken zu „Noch 98 Tage: Demokratie und Freiheit sind Schwestern

  1. Nach der Masslowschen Entwicklungspyramide kann sich ein Mensch nur geistig und kreativ weiterentwickeln, wenn seine Grundbedürfnisse (Essen, Trinken, Schlafen, und soziales Umfeld) abgesichert sind. Solange sich ein Mensch ständig um diese Dinge sorgen muss, kann er sein geistiges Potenzial nicht weiter entwickeln. Das war auch unser „Denkfehler“ bei der politischen Wende 1989 hier im Osten. Genau diese Grundbedürfnisse hatten wir alle ganz sicher und wir hatten geglaubt, dass wir nach der Wende genau auf diese Grundbedürfnisse aufbauen konnten, denn unsere Weiterentwicklung war auf diesem Stadium sozusagen „eingefroren“ worden. Doch stattdessen sind für viele Menschen genau diese Grundbedürfnisse „weggebrochen“ und müssen nur täglich neu „erkämpft“ werden, so dass die geistige und kreative Weiterentwicklung wieder auf der Strecke bleibt… Genau das müssen wir ändern! Grundrechte und Grundbedürfnisse sichern und die Weiterentwicklung des Menschen fördern und vor allem auf allen Ebenen zulassen! Dann kann sich unsere Gesellschaft auf einem hohen Niveau zu höchsten Leistungen befähigt werden! Und genau das muss ein Ziel nicht nur für uns in Deutschland sein, sondern für alle Menschen hier auf dieser Erde!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.