Noch 38 Tage: Würde als Gabe Gottes Geschenk

Grundeinkommen – denn die Würde des Menschen ist unantastbar

„Die Botschaft von der bedingungslosen Liebe Gottes ist die entscheidende Hilfe zum Leben und zum Glauben. Sie sagt aus, dass unser Leben nicht von der eigenen Leistung abhängig ist und ihm Wert und Würde als Gabe Gottes geschenkt werden, die man sich nicht verdienen und auch nicht verlieren kann.“

Aus dem Vorwort zu „Rechtfertigung heute − Warum die zentrale Einsicht Martin Luthers zeitlos aktuell ist“, Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands, Bischofskonferenz, Lutherisches Kirchenamt 2008.

Und deswegen diskutieren wir das bedingungslose Grundeinkommen!

Postkarte des Netzwerk Grundeinkommen mit der Arbeitsgruppe Grundeinkommen im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Schleswig-Flensburg für den 34. Evangelischen Kirchentag 2013 in Hamburg.

weitere Argumente für ein Grundeinkommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.