Noch 54 Tage: Bundestagspetition für die Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

Grundeinkommen – denn die Würde des Menschen ist unantastbar Heute ist eine Petition von Inge Hannemann zur Abschaffung der Sanktionen und Leistungseinschränkungen bei Hartz IV und Sozialhilfe auf der Bundestagswebseite freigeschaltet worden.

Sie kann ab sofort mitgezeichnet werden. Bis zum 18. Dezember 2013 müssen mindestens 50.000 Mitzeichnungen erreicht werden, damit es zu einer Anhörung im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags kommt.

weitere Argumente für ein Grundeinkommen

Ein Gedanke zu „Noch 54 Tage: Bundestagspetition für die Abschaffung aller Hartz IV Sanktionen

  1. hallo hier ist andreas, wenn man armut bekämpfen möchte, und wenn man gewalt verhindern möchte braucht es ein grundeinkommen, weil wer will bei minus 20 grad auf der strasse betteln müßen…… und was spricht dagegen eine grundsicherung, weil jeder cent bekommt eh die wirtschaft, und wenn bonzen auf den cylon inseln sich häuser bauen auf kosten der allgemeinheit, dann ist es nur fair das jeder eine grundsicherung bekommt, harz 4 oder sozialhilfe bringt nix weil es ja begrenzt ist, und eine grundsicherung ist eine chance nicht komplett auf der strasse zu landen…… und man muß es ja anders auch sehen, jeder mensch hat ein recht auf essen und eine warme wohnung, und wie gesagt jeder cent bekommt eh die wirtschaft bzw strom und hausverwaltung da ist kein cent über das es auf einer insel vverschoben werd…… deshalb unterstützt bitte diese aktion…….. schöne grüße sagt andreas steindl aus österreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.